2017_Herdecke

Regatta Herdecke

Am 1 & 2 Juli haben wir an der Einladungsregatta des Herdecker Kanu Clubs teilgenommen. Zwei Wochen nach der Westdeutschen Meisterschaft galt es wieder sein Bestes zu geben. Erstmalig gab es bei den weiblichen Canadierinnen ein volles Teilnehmerfeld. Nichts desto trotz konnten Finja Schneider und Paula Eichner sich in den Altersklassen weiblichen Schülerinnen B und A durchsetzen und alle Rennen über die 250m, 500m und 2000m für sich entscheiden. Bei den männlichen Schülern B belegte Simon Pytlik über die 2000m einen soliden 10 Platz und über die 500m einen starken 4 Platz. Emma Engelke sicherte sich über die 2000m einen guten 11 Platz und wurde über die 500m fünfte. Die männliche Jugend Jan Eppers, Lennart Pelkowski, Tim Heckner und Eric Dzicher hatten diesmal ein wenig Pech bei den Auslosungen im K1 und K2. Lediglich Eric Dzicher schaffte es über die 250m und die 500m ins Finale und wurde dort jeweils dritter. Marina Bärg gewann die 500m bei den weiblichen Schülerinnen A. Leah Köhler belegte hier einen starken Platz 4. Im K2 über die 2000m belegten Sie zusammen Platz 2. Marina Bärg und Leah Köhler sind mit Johanna Zivny und Julia Kurek des AKC Oberhausen im K4 über die 500m angetreten und konnten hier siegen.